fbpx
  • Mo-Fr. 7-18Uhr & Sa. 9-12Uhr
  • 0365/2048030
  • Altenburger Str. 96 | 07546 Gera
Vitara Facelift 2019
  • 544

Vitara Facelift 2019

Suzuki Vitara Facelift 2019 | Autohaus Rabold in Gera

Nach der Markteinführung 2015 bekommt der neue Vitara zahlreiche optische
und technische Veränderungen, die Erfolgsgeschichte des Vitaras  wird weiter geschrieben.

Design

Auffälligste Änderung ist der neu gestaltete Kühlergrill mit den zusätzlichen Applikationen in
Chrom-Optik am Frontstoßfänger (ab Ausstattungslinie COMFORT).
Darüber hinaus verfügen alle neuen Vitara über geänderte Heckleuchten mit LED-Technik.

 

Motorisierungen

Der 1.6 Liter-Benzinmotor wird ersetzt durch den 1.0 Liter-BOOSTERJET. Der Vitara 1.0 BOOSTERJET
verfügt serienmäßig über einen Partikelfilter (GPF).
Der 1.4 Liter-BOOSTERJET ist verfügbar in den Ausstattungslinien COMFORT und COMFORT+. Der
Vitara S entfällt. Der 1.6 DDiS entfällt aus dem Angebotsprogramm.

Kraftstoffverbrauch Vitara Werte sind vorläufig können sich bis zur Markteinführung noch Ändern:
kombinierter Testzyklus 5,6 l-6,8/100 km; CO₂-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 121-125 g/km (VO EG 715/2007).

Neue Sicherheits- und Komfortsysteme

Die Dual-Sensor gestützte aktive Bremsunterstützung (DSBS), die Müdigkeitserkennung und das
Spurhaltewarnsystem mit Lenkeingriff kennen Sie bereits aus dem Swift bzw. dem Swift Sport.

Neu bei Suzuki sind die Verkehrszeichenerkennung, das Toter Winkel-Warnsystem und der
Ausparkassistent (RCTA).

Verkehrszeichenerkennung

Die Verkehrszeichenerkennung nutzt die Kamera des DSBS, um Geschwindigkeitsbegrenzungen,
Überholverbote und deren Aufhebung zu erkennen. Zusatzhinweisschilder (z.B. bei Nässe) werden
inhaltlich nicht erkannt. Es wird lediglich das Vorhandensein eines Zusatzschildes symbolisch
angezeigt. Die Anzeige erfolgt im Multifunktionsdisplay. Die Funktion ist bei schlechter
Verkehrsschildqualität und bei schlechten Sicht- und Witterungsverhältnissen eingeschränkt.
 

Toter Winkel-Warnsystem

Radarsensoren im hinteren Stoßfänger überwachen den Verkehr hinter und neben dem Fahrzeug.
Dadurch kann der Fahrer gewarnt werden, wenn sich andere Fahrzeuge im toten Winkel („Blind
Spot“) befinden.

Ausparkassistent (RCTA)

Die Radarsensoren im hinteren Stoßfänger sind auch für den neuen Ausparkassistenten zuständig.
Der Ausparkassistent warnt beim rückwärtigen Ausparken vor querendem Verkehr hinter dem
Fahrzeug.
Alle oben genannten Sicherheits- und Komfortsysteme sind serienmäßig in der Ausstattungslinie
COMFORT+ und in der Ausstattungslinie COMFORT mit ALLGRIP SELECT Allradantrieb

Farben
Zwei neue Zweifarben-Lackierungen stehen für den neuen Vitara zur Verfügung:
– Solar Yellow Pearl Metallic / Cosmic Black Pearl Metallic (DBH)
– Ice Grayish Blue Metallic / Cosmic Black Pearl Metallic (DBF)

 

Weiter Informationen zu Preisen und der Lieferbarkeit erhalten Sie im Autohaus Rabold oder unter 0365/2048030.

 

Kraftstoffverbrauch Vitara Werte sind vorläufig können sich bis zur Markteinführung noch Ändern. : kombinierter Testzyklus 5,6 l-6,8/100 km; CO₂-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 121-125 g/km (VO EG 715/2007).

 

Haben Sie noch Fragen?

Andre Rabold – Verkauf
0365/2048030

Stefan Kaufmann – Verkauf
0365/2048038

Letzte Einträge